Unsere Modell­anlage ...
... mitmachen

Der Traum vieler Modell­bahner ist eine große Anlage. Oft ist das Thema eine zwei­gleisige Haupt­strecke mit abzweigender eingleisiger Neben­strecke. Ein Bahnhof mit Rangier­betrieb soll auch noch realisiert werden. Meist bleibt der Traum ungelebt, da entweder der Partner das Wohn­zimmer für den Bahn­betrieb nicht freigibt oder die Zeit für solch ein Groß­projekt fehlt.

Hier im Modell­eisen­bahn­club Stuttgart e. V. können Sie eine großen Modell­eisen­bahn­anlage mitgestalten. Unsere Projekte sind überschaubar gegliedert und da mehrere Mitglieder an einer Baustelle arbeiten, kommen die Projekte auch zügig voran. Und natürlich fehlt bei uns auch nicht der Fahr­spaß. Egal wie weit die Projekte voran­geschritten sind, wir fahren auf einer zwei­gleisigen und einer ein­gleisigen Haupt­strecke sowie auf einer eingleisigen Neben­strecke mit Rangier­möglichkeiten. Auch diese Jahr haben wir uns wieder einige Projekte vorgenommen.

der Wendelberg wächst

Eine Zahn­radbahn kraxelt bereits den Wendel­berg hinauf und endet auf halber Höhe am Bahnhof Wendel­stein. Der Gipfel ist noch ein Gerippe und auch in einer Berg­flanke klafft ein riesiges Loch. Die Bahn fährt an gibs­weißen Berg­rücken und Wasser­fällen entlang und durch eine weiße Schlucht.

Der Wendelberg bekommt dieses Jahr einen Gipfel. Vom Wendel­stein-Plateau wird eine Material­seil­bahn zur Wendel­stein­hütte gebaut. Auch wird Wasser endlich die Wasser­fälle herab­stürzen. Und natürlich soll der Berg seine gibs­weiße Farbe verlieren und mit Felsen und gebirgs­typischen Bewuchs gestaltet werden.

Bahnhofsvorplatz Reutte

Zur Vorführsaison 2016/17 ist das Bahnhofs­gebäude Reutte fertiggeworden. Noch steht es alleine auf der blanken Grund­platte, der Vorplatz vor dem Bahnhofs­gebäude ist noch kahl. Die Schmal­spur­bahn hat bisher auch nur einen Lok­schuppen. Die Gleise sind nur provisorisch befestigt.

Hier entsteht ein geräumiger Bahn­hofs­vorplatz. Von einem Busbahnhof können Reisende auf den Zugverkehr umsteigen. Der Stil orientiert sich dabei am Bahn­hofs­gebäude aus Bunt­sand­stein.

Oberleitung für den Haupt­bahnhof Langen­thal

Schon seit längerem überspannen die Parade­strecke und den Haupt­bahnhof Langen­thal vorbild­nahe Ober­leitungen. Wir haben hier bewußt die Ausführung mit den etwas feineren Drähten verarbeitet - eben wegen deren deutlich besserer Optik. So sind die Verläufe in den einzelnen Abspann­feldern kaum sicht- und nach­voll­ziehbar.

Zugunfälle und Eingriffe in den Fahr­betrieb haben in den letzten Jahren an mehreren Stellen die Ober­leitung im Haupt­bahnhof Langen­thal beschädigt. Sie Schad­stellen sollen ausgebessert und die Ober­leitung wieder komplettiert werden.

Mitgestalter sind willkommen

Und das sind nur drei unserer Projekte für dieses Jahr. Es gibt immer etwas zu tun. Jeder Modell­bahner kann hier sein Hobby leben und seine Fähig­keiten in viel­fältiger Weise bei uns einbringen:

regelmäßige Clubabende

Wir treffen uns regelmäßig zum Fahren, Bauen und auch Austausch unter­einander in unseren Club­räumen. Kommen Sie vorbei und lernen Sie uns kennen. Unsere Club­räume befinden sich in der S-Bahn­station Universität in Stuttgart-Vaihingen.
Termine  Anreise­beschreibung